Berber Al Shamal                   Zentrum für anspruchsvolles Freizeitreiten
   Edle Berberpferde, Reitunterricht und Ausbildung im hohen Norden Deutschlands

Rami al Shamal (AB 10,94 %)

Mutter: Iarsa el Sheitan (AB, 21,88% AV)

Vater: Rusty des Balmes (Berber)

Rami wurde im frühen Morgengrauen des 22.05.2018 geboren. Sein Name bedeutet "aufgehende Sonne". Wir fanden, er passt sehr gut zu ihm. Er ist mutig und ging zum Leidwesen seiner Mutter sehr schnell eigene Wege. Seine Lieblingsgangart ist der Galopp, den er federnd und mit Leichtigkeit ausführt.

Wenn er ein Stutfohlen wäre, würde er auf dem Gestüt bleiben, da die wertvollen algerischen (Hakem) und tunesischen Blutlinien für die Zucht sehr interessant sind. Aber auch unter dem Sattel wird er seinem Reiter sehr viel Freude bereiten, denn er ist gut ausbalanciert und hat eine wunderbare Galoppade.

Seine Mutter Iarsa ist eine der letzten lebenden Töchter des algerischen Stempelhengstes Hakem.

Sein Vater Rusty des Balmes ist ein Sohn des berühmten algerischen Hengstes Lahdjar und ist ein hochprämierter französischer Berberhengst, der bereits als Vize-Europachampion "Best of Show" ausgezeichnet wurde.


Rami 3 Tage nach seiner Geburt

 

Rami 14 Tage

 

Rami 4 Wochen
Rami 6 Wochen mit Mutter Iarsa
Rami Oktober 2018 mit 5 Monaten



                                 


Pedigree

                                      Lahdjar (DZA)

Rusty des Balmes

                                       Jelba des Balmes


                                       Hakem (DZA)

Iarsa el Sheitan

                                        Farsa (TUN)